Sonntag, 23. Juli 2017

Sonntagskuchen...

Hallo meine Lieben,



Ich habe heute  ein "Sonntagskuchen"-Rezept für Euch!

Entdeckt bei Anja vom Blog "Butiksofie"




Der Sonntagskuchen ist ein Käsekuchen mit Streuseln und Johannisbeeren 
sehr lecker und frisch ...




Anja hat in ihrem Post nicht zu viel versprochen. 
Der Kuchen schmeckt wunderbar !!!


und mit frischen Beeren dekoriert...
einfach ein Traum ,-)


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße

Karina


Verlinkt mit: Katzenfarm

Kommentare:

  1. Mmmmh, Johannisbeerkuchen geht immer - egal in welcher Form. Die beerige Kuchendeko sieht klasse aus!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Hello Karina,
    That's looking very tasty. Lovely with delicious fresh red berries.

    Greetings, Marco

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina,
    da lass dir mal den Sonntagskuchen gut schmecken!
    Der sieht ja wirklich richtig schmackhaft aus!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Das glaub ich, dass der schmeckt - und mit der Deko siehts auch noch super aus :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wygląda smakowicie. Choć muszę się przyznać, że od 23 czerwca nie jem słodyczy. Miałam tylko jeden dzień przerwy - na imieninach mojego taty. Zjadłam babkę na winie.
    Pozdrawiam i tym razem życzę Ci wielu, owocnych lat blogowania.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,

    Dein Johannisbeerkuchen sieht wirklich sehr lecker aus. Da komme ich ja gerade richtig. Danke, dass Du Dich noch einmal gemeldet hast. Hatte nämlich total vergessen, Deine Seite bei mir zu verlinken.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Ciasto pięknie wygląda i na pewno też tak smakuje. Piękny blog :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Karina,
    der Kuchen sieht furchtbar dekorativ und lecker aus. Da hast Du Dich wieder ins Zeug gelegt. Ich kann mir vorstellen, dass er wunderbar fruchtig und lecker geschmeckt hat.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karina,
    hast du mir jetzt Lust auf Kuchen gemacht. Dieser sieht sehr lecker aus. Dabei möchte ich ein bisschen abnehmen. In ein Kleid, dass ich zu einer Hochzeit im August anziehen wollte, passe ich sehr knapp rein ;-) grrrrr
    Wünsche auch dir einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche... Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Karina,

    Dein Kuchen sieht so lecker aus, den muss ich bald auch mal machen da mein Schatz Käsekuchen in allen Variationen liebt. Mein Urlaub hat inzwischen auch schon Halbzeit, mal schauen was wir in der kommenden Woche noch anstellen werden.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Idee, die Johannisbeeren so lose mit aufzulegen. Sehr lecker sieht das aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Na das sieht ja superlecker aus... allein wie hübsch Du den Kuchen fotografiert hast..
    der ist direkt zu schade zum Essen!

    Brauch nur noch wen, der ihn mir bäckt... ich hab nur ein paar Standardbackrezepte und da meine Familie Neuem oft skeptisch gegenüber ist hab ich es nicht leicht neue Rezepte einzuführen....
    Und mit Käsekuchen kann ich meinem Mann sowieso nicht kommen...
    aber mir würde das sicher wunderbar schmecken!
    Eine schöne neue Woche für Dich!

    AntwortenLöschen
  13. Wow, wenn der nur annähernd so gut schmeckt wie er aussieht, dann muss der köstlich sein.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  14. Der Kuchen sieht auch super lecker aus
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karina, der Kuchen ist ein Traum! Einfach herrlich. Er war bestimmt schnell aufgegessen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Boah, da könnte ich jetzt so zugreifen. Ich liebe Käsekuchen...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Karina,
    was für ein wundervoller Kuchen! Allein , wie schön er aussieht, viel zu schade zum aufessen!
    Ich liebe Käsekuchen auch sehr, und, da ich gerade Jonhannisbeeren ernten konnte, überlege ich, ob ich den nicht diese Woche noch backen soll :O) allerdings kann ich sie nicht mehr so schön drauf drappieren, ich hab sie schon entstielt ...
    Hmmm, ach, davon jetzt ein Stückchen zu meinem Kaffee ....
    Danke für das so schöne Rezept und Deine appetitmachenden schönen Bilder!
    Hab eine wundervolle neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karina,
    .... na, da muss ich ja mal schnell auf die Seite mit dem Rezept gehen - denn Dein Kuchen sieht so appetitlich und lecker aus.
    Mhmm, genau mein Geschmack!
    Vielen Dank dafür.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  19. Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt so. Liebe Grüße :-) Ania

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karina,
    der Kuchen schaut sehr lecker aus. Ich liebe Käsekuchen, yummy!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Your cake looks fabulous and so do your photos <3 Wonderful!

    AntwortenLöschen
  22. liebe Karina,
    bei der lieben Anja hab ich mir auch schon so manches lecker Rezept abgekuckt ;)
    Der Kuchen sieht himmlisch aus - genau richtig für den Sommer.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe Käsekuchen! und Johannisbeeren!
    Liebe Karina,
    da muss ich jetzt aber mal schnell bei Anja nach dem Rezept schauen....

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Ach, jakie piękne ciasto. Wygląda zjawiskowo :) Śliczne zdjęcia kochana :)

    AntwortenLöschen
  25. Uwielbiam czerwone porzeczki,w tym roku zostały skradzione z działki ,były piękne. Pozdrawiam serdecznie.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Karina,
    einmal wunderbar anders ein Johannesbeerkuchen,
    nicht nur eine Gaumenschmaus, nein auch ein Augenschmaus...
    Hmmm hab ich jetzt Lust daraus.....
    Toller Post, danke,
    die Monika*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina