Freitag, 28. April 2017

Köstliches zum Wochenende


Hallo meine Lieben,

das Wochenende steht vor der Türe...
endlich Zeit um etwas zur Ruhe zu kommen,
die Seele baumeln zu lassen
Die letzten Tage hatte es wieder geschneit  
Eigentlich schön, um wunderbare
Winterbilder zu schießen...
Aber nicht für diese Jahreszeit oder ?
  In ein paar Tagen haben wir schon MAI
 Bei dem Wetter genieße ich meine Stunden
doch lieber zu Haus bei einem gemütlichen Kaffee und Kuchen
Deshalb gibt es heute auch vorwiegend "leckere Bilder" für Euch.

Das bisschen Schnee ist übrigens bei uns schon wieder
fast alles weggeschmolzen...
Deswegen machen wir es uns heute so richtig gemütlich
im Haus, ein Feuerchen im Kamin wird noch entfacht
und dann kann's los gehen mit einer Runde Kuchen.

Also ich habe mich entschlossen meinen weltberühmten
Quark-Apfel-Kuchen zu backen.



‚,Ein im Herzen eines Apfels versteckter Kern ist ein
unsichtbarer Obstgarten.‘‘

KHALIL GIBRAN





 Für alle die diese Köstlichkeit...
(komplett nur mit Honig gesüßt, ohne Haushaltszucker)
gerne mal nachbacken wollen,
 hier also die Zutaten:




3 große Äpfel (in dünnen Scheiben),
etwas Zitronensaft,
1 TL Rum (kann man wenn man will auch weg lassen...)
5 EL Honig,
etwas Zimt,
180g Butter,
2 Eigelb,
70g Griess,
1 Prise Salz,
3 EL Mehl,
1 TL Backpulver,
1/2 TL gemahlene Vanille,
500g Sahne (od. Mager-) Quark,
2 steif geschlagene Eiweiße,
50g Mandelstifte oder Nüsse
nach Belieben...
Bei ca. 175 Grad Celisus
etwa eine Std. backen.

Viel Spaß!






We all love ...








Yummi








So, die Tafel ist gedeckt...und am liebsten würde ich
jetzt mit Euch allen hier gerne
sitzen und plaudern...
(Wir hätten uns sicherlich viel zu
erzählen :-)




Ich habe in der kurzen Zeit in der es den Karinas Paradies Blog gibt, schon so viele nette Kommentare von Euch bekommen.
Ihr seid der Wahnsinn..!
Ich bin total happy!
DANKESCHÖN


Herzlichen Dank Euch allen für all die netten Worte.




Ich wünsche Euch ein herrliches Wochenende,
genießt die Zeit und macht's Euch richtig schön!!!
Bis bald

Karina

Kommentare:

  1. Dear Karina,

    Ohh...love your beautiful pictures of wonderful food..
    And this apple with the hart into...it's amazing...it makes me happy!
    Thank you for you sweet recept...this pie is YMMYYYYY...mmmmm...

    Happy weekend Karina...loveXXX

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karina,
    Dein Apfelkuchen sieht so lecker aus - ja, ich würde glatt vorbeikommen auf einen Kaffee und ein Stück Kuchen und zum Plauschen, wenn Du in der Nähe wohnen würdest. Oje, Schnee...
    Bei uns ist es zwar auch sehr kalt, aber die Sonne schaut immer mal vorbei.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende mit Deiner Familie.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Karina,

    So ein leckeres Stück Apfelkuchen würde ich jetzt auch gerne genießen.. :-) Das Rezept schreib ich mir gleich mal auf.. Vielen lieben Dank dafür! Die Bilder mit dem Herz im Apfel sind ganz zauberhaft.. Wirklich eine klasse Idee.

    Ich wünsche dir ein schönes frühlingshaftes Wochenende! :-)

    Liebste Grüße von Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina,
    lecker sieht dein Kuchen aus und deine Bilder sind sooo schön.
    Bald gibt es Mai und bestimmt wärmeres Wetter. Bei uns scheint heute die Sonne.
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges und erholsames Wochenende.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  5. ...ohh ja, hier sitzen, Apfelkuchen dieser feinen Sorte genießen und mit dir plaudern wäre fein!
    Von KHALIL GIBRAN stammen übrigens meine liebsten Zitate, das muss ein sehr weiser Mann gewesen sein !
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,
    oh ja, das hört sich gut an und du hast sehr schmackhafte Fotos gemacht!
    Danke für das Rezept und lasst es euch munden!
    Ein erholsames langes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Karina, auch wenn dein leckerer Kuchen sicher längst Geschichte ist, so würde ich herzlich gerne mit dir an deinem Tisch sitzen und erzählen! Herzliche Grüsse, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  8. Oh der Kuchen sieht aber köstlich aus.
    Da knurrt mir gleich der Magen! Und das
    schon vor dem Frühstück. Ich wünsche dir
    ein wunderbares Wochenende und hoffe,
    das der Winter jetzt endlich verschwindet
    und dem Frühling den Vortritt lässt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karina, vielen Dank für das Rezept, es hört sich total super an! Ich war mit Backen in letzter Zeit ein wenig nachlässig, das muss sich wieder ändern!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karina,
    ich kann dir gar nicht sagen, wie klasse ich es finde, dass du den Tag zu Hause verbracht hast und nicht in der Natur
    und so schöne Bilder von ihm gemacht hast und von deinem Tun und uns Teil zu geben!!
    Eine Freude sie anzusehen und deinen ganzen Post zu sehen und zu genießen, bei mir hast du damit ins Herz getroffen!
    Lieben Dank!
    Hab ein schönes langes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karina,
    ein sehr lecker aussehender Kuchen, der Euch bestimmt super geschmeckt hat.
    Ich muss gleich auch noch ran... die Jungs haben Hunger auf Süßes.
    Und bei dem Wetter heute macht noch nicht mal der Weg zum nächsten Café richtig Laune.
    Genieße den Feiertag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karina,
    huhuuuuuu, eeendlich schreibe ich auch mal wieder einen Kommentar! Ich bin so froh, dass unsere Renovierungsphase so gut wie abgeschlossen ist! Bei uns schüttet es heute "wie aus Kübeln" - unsere Maiwanderung haben wir vorzeitig beendet. Was würde ich gerade für ein Stück Deines weltberühmten Quark-Apfelkuchens geben!!! Ich hab' die Fotos eben meinem Mann gezeigt und nun müssen wir mal nachsehen, was unser Kühlschrank noch hergibt... ;) .
    Sei ganz herzlich gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karina,
    endlich komme ich mal wieder dazu eine Blogrunde zu drehen - da bist du natürlich dabei :)
    Oh ein weltberühmter Apfelkuchen, das hört sich ja interessant an.
    Super dass er nur mit Honig gesüßt ist. Deine Bilder sind klasse und den Kuchen werde ich mit Sicherheit ausprobieren.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Mai und grüße dich ganz herzlich♥
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Karina,
    Danke für die nette Einladung. Beim gemütlich machen da bin ich gerne dabei. Sogar mit Feuer im Kamin *freu. Und Quark- Apfel-Kuchen mag ich auch. Fein *mir schon die Hände vor Freude reib*. Das sieht sehr hübsch aus, wie du das hier alles gestaltet hast *mich bewundernd umschau*. Ja, da fühlt man sich so richtig wohl. Und der Kuchen sieht seeehr lecker aus. Da setze ich mich jetzt einfach mal an den so nett gedeckten Tisch, nehme mir ein Stück und genieße.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karina,
    dieses Apfelkuchenrezept klingt köstlich, danke dafür, auch für die so schönen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Droga Kraina ciasto wygląda apetycznie, ja wczoraj tez pieklam ciasto z jabłkami. Piekne zdjęcia i ciepla atmosfera. Pozdrawiam serdecznie.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karina, ich kann den Apfelkuchen förmlich bis hier her riechen und würde jetzt gerne so ein Stück vernaschen. Wir hatten zum Glück keinen Schnee mehr, aber es war ziemlich kalt und jetzt regnet es, wie bei Euch!

    Alles Liebe, Michéle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karina,
    gerne setze ich mich zu Dir und genieße ein Stückchen vom leckeren Apfelkuchen, der sieht aber auch gut aus und mir ist, als weht gerade ein zarter, frischer Apfelduft zu mir herüber ;-)))
    Danke für Deinen Besuch und für die lieben Worte zu meinem Mai-Post, fürs *Einloggen* in meine Follower-Liste. Ich freue mich, dass Du meinen Drosselgarten in den unendlichen Weiten des WWW gefunden hast und begrüße Dich herzlich als neue Leserin, fühle Dich wohl bei mir. Gerne logge ich mich auch bei Dir ein und verlinke Dich bei mir in meiner Sidebar.

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Mittwoch und schicke liebe Grüße mit.
    ♥Traudi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karina,
    oh, das klingt nach einem ganz köstlichen Apfelkuchen. Herrlich!An deinen gedeckten Tisch würde ich mich jetzt auch sehr gerne setzen.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Boah Karina,
    mir läuft ja gerade sowas das Wasser im Mund zusammen...lecker! Das Rezept habe ich direkt abgespeichert und werde es bestimmt die Tage mal nach backen.
    Sei lieb gegrüßt
    Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Karina,
    Dein Apfelkuchen sieht lecker aus... leider kann man nicht in den Monitor beißen...
    Einen schönen Blog hast Du mit vielen interessanten Beiträgen. Sehr schöne Fotos! Da revanchiere ich mich gerne und trage mich auch bei Dir als Leserin ein.
    Bin gespannt auf Deine weiteren Beiträge und grüße Dich herzlich
    Renee

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karina,
    mensch, dein Kuchen sieht ja lecker aus ♥
    Da würde ich wirklich nur all zu gerne vorbeikommen (obwohl davon sicherlich nichts mehr übrig ist, oder doch???)

    Erst bin ich erschrocken ... dass du WINTERbilder machen willst!
    Also mal ehrlich, sooo kalt ist es nun auch wieder nicht *gg*
    Auch wenn Frau Holle meint es noch mal zu versuchen, gegen den Frühling hat sei einfach keine Change!

    Also ab an den Foto und Frühlingsbilder schießen!!!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  23. Schade, vom Kuchen ist bestimmt nix mehr übrig! - aber schenk doch schon mal ein Gläschen Sekt ein, dabei läßt es sich auch gut "ratschen" ;)
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karina,
    das sieht ja sooo lecker aus.Ich liebe Apfelkuchen, hab auch ganz viele Rezepte, weil ich diese sammle.Gerne probiere ich dein Rezept aus,
    Danke dafür!!!
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Karina,
    es ist schon ein Weilchen her, dass ich dich besucht habe und nun werde ich hier gleich mit solch einem leckerem Kuchen empfangen. Das Rezept klingt sehr gut und ich habe es mir direkt abgespeichert. Vielen Dank fürs teilen!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen und schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Karina,
    danke für Deinen lieben Besuch und Deine netten Worte auf meinem Blog!
    Ich darf Dir ebenfalls ein großes Kompliment aussprechen für Deinen wunderbaren Blog!
    Den Apfelkuchen werde ich gerne Nachbacken, der passt zum Abnehmen, das bei uns im Haus immer mal abgesagt ist...

    Liebe Grüße aus dem Waldviertel
    Susi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Karina,
    der Apfelkuchen sieht echt lecker aus, davon hätte ich sicher gerne ein Stück gegessen. Ich werde das Rezept meiner Tochter zeigen, die kann richtig gut backen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  28. Nun haben wir schon Mai und es ist immer noch nicht wärmer. Mal einen Tag und das wars... Da könnte man gleich auch ein Glühweinrezept posten ;-) Der Apfelkuchen sieht sehr lecker aus und hört sich köstlich an, den Rum würde ich weglassen. Stattdessen mit etwas Eierlikör servieren. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina