Sonntag, 29. Januar 2017

Eine warme Decke für den kalten Winter



Ihr Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut...





uns hat der Winter hier immer noch voll im Griff 
und zur Zeit ist es auch noch eiskalt...
 aber das hat der Winter so an sich



Irgendwie ist die Winterzeit eine schöne Zeit, um all die schönen Sachen, die ich bei euch auf den Blogs sehe, umzusetzen. 
Vieles steht noch auf meiner to-do-Liste...

Ich hoffe, dass ich es dieses Jahr schaffen werde.


  

Vom Basteln und Backen abgelenkt werde ich auch immer wieder von meiner Schwarze-Häkeldecke, die ich euch noch zeigen möchte.


Letzte Woche habe ich sie fertig gehäkelt.
Die Anleitung  habe ich von Tina (CREATINA)


Die Decke ist warm, kuschelig und vor allem sehr schwer :)


das Muster ist ganz einfach....
Ich mag es sehr gern, weil es aussieht wie gewebt.




Zuerst habe ich gedacht: 
viel zu kompliziert für mich
Dabei ist es so pipi-einfach *lach*
 wenn man weiß, wie's geht :)

Schwarz zu fotografieren
ist immer so'ne Sache...




Das Häkeln hat Suchtwirkung - 
das wird wohl nicht meine letzte Decke sein.




Na, konnte ich Euch anstecken?

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag

Ganz liebe Grüße

Karina




Kommentare:

  1. Piękny plaid! Podziwiam zdolności, niestety Ja do takich rzeczy to mam dwie lewe ręce... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karina,
    die schwarze Decke ist wunderschön geworden und es sieht richtig schön gemütlich bei Euch zu Hause aus. Wundervoll !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina,
    die Decke ist toll geworden! Wirklich ein Wahnsinnsprojekt. Mir geht es auch so, du hast Recht, häkeln macht süchtig.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Wow Karina, ist das ein krasses Teil!!! . . . aber fallen einem da nicht die Hände ab - das Teil wird doch immer schwerer?
    Schönen Abend,
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Super gerne könntest Du mich anstecken, liebe Karina!!
    Aber leider sind Handarbeiten gar nicht so meine Stärke. Leider!
    Schön sieht sie aus, Dein schwarzer Traum.
    Toll gemacht.
    Alles Liebe von mir an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Decke ist superschön, liebe Karina ♥
    Genau richtig bei diesen frostigen Temperaturen.
    Mich hat das Häkel-und Strickfieber auch voll gepackt, heute habe ich mal wieder ein Spültuch gestrickt.
    So ein Tagesprojekt ist auch ganz schön, hält man dann schnell etwas Fertiges in den Händen ;-)
    Hab noch einen gemütlichen Abend ♥
    Liebste Grüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karina,
    deine Decke ist so klasse geworden, und sieht super gemütlich aus in deinem Schlafzimmer.
    Du hast recht :-) handarbeiten macht süchtig, aber ich bin mehr der "Stricker".
    Deinen Wohnzimmertisch finde ich auch total schön, so einen hätte ich auch gerne :-))
    Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,
    die decke ist einfach traumhaft schön. Ich könnte so eine kuschelige Decke jetzt sehr gut gebrauchen. Ich bin nach unserer kleinen Wanderung immer noch sooooo durchgefrohren. Jetzt werde ich mir eben meine Katze Emma schnappen - vielleicht wärmt die mich ein wenig.
    Ich freu mich schon auf unser Trefffen bei wärmerem Wettter :)
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Schön ist sie geworden deine Decke. Super!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karina,
    deine Decke ist wirklich super und richtig groß!
    Da hast du dir was feines und praktisches gehäkelt!
    Das Muster gefällt mir auch sehr!
    Nicht ist es kalt aber nächste Woche soll es ja wärmer werden.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karina, die Häkeldecke sieht super aus. Mir fehlt für so etwas die Muße. Noch liegt bei uns auch Schnee, aber es soll diese Woche warm werden. Dann ist's wohl vorbei.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Deine Decke ist wirklich ein Prachtstück!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  13. Oh die Decke ist wirklich ganz bezaubernd geworden. Ich habe mich auch von Tina anstecken lassen und mache bin sie gerade am werkeln.
    Vielleicht hast Du ja Lust Deinen Post bei mir zu verlinken...ich sammel gerade nachgemachte Dinge.
    Ich schaue mich jetzt erst einmal noch ein bissel bei Dir um, habe Dich ja gerade erst gefunden
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karina,
    eine wunderschöne Decke ist dir gelungen. Dein Schlafzimmer sieht gemütlich aus.
    Eine schöne neue Woche und liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  15. ... Ja, kann man zu dieser Jahreszeit wirklich sehr gut gebrauchen - ausserdem ist sie so ein stylischer Hingucker!
    Sei lieb gegrüßt
    GABI

    AntwortenLöschen
  16. Moin liebe Karina, die Decke sieht so kuschelig aus, da möchte man sich direkt unterkuscheln, überhaupt Dein Wohnzimmer sieht sehr einladend aus - vor allem im Sonnenschein.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  17. Ja, liebe Karina, die Ansteckungsgefahr bei der schönen Decke ist echt groß!
    Die Farbe passt auch supergut zu deiner Einrichtung! Klasse!
    Dir einen lieben winterlichen Gruß
    Karen

    AntwortenLöschen
  18. Uwielbiam rzeczy wykonane ręcznie. Brawo :* Już nie mogę się doczekać, aż zima pójdzie precz i zawita prawdziwa, zielona wiosna :)

    AntwortenLöschen
  19. liebe Karina,
    schaut wirklich toll aus Deine neue Decke und bei diesen Temperaturen genau das richtige!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karina,
    ja,in manchen Teilen ist es wirklich noch richtig Winter, bei uns sind seit ien paar Tagen Plusgrade und Regen, also nichts mehr winterliches zu sehen ....
    Deine Hökeldecke ist wunderschön! Aber, ich dachte mir gleich beim ersten Anschauen, daß sie sicher sehr schwr ist, ds sieht nach einem sehr dicken Garn aus. aber, sie ist wirklich klasse!
    Hab einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Karina,
    ja der Winter ist auch eine Zeit um endlich mal genügend Zeit am Stück für all unsere anderen Hobbys zu haben ;)
    Ich genieße den Winter. Bei mir klappern u.a. auch gerade Nadeln (Stricken), die Näh- und Stickmaschine.
    Deine Häkeldecke sieht wirklich edel aus. Schwarz wäre jetzt nicht meine Farbe (aber zum Glück gibt es ja für jeden seine Lieblingsfarbe, ansonsten wäre das ja auch total langweilig. Wenn jeder die gleiche Farbe gerne hätte). Eine Decke steht bei mir im übrigen auch noch auf meinem "Winter-Pause-Näh-Programm". Allerdings genäht ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Koc świetny - gratuluję. Bardzo ładnie się prezentuje.
    Pozdrowionka wielkie:)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karina,
    die Decke ist ja klasse geworden.
    Schön sieht sie auf dem Bett aus.
    Und ja, der Winter ist Bastelzeit... ich habe auch noch was auf der Liste.
    Dir einen schönen ABend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Oh die Decke ist wirklich wunderschon. Ich bneide ja alle die das können, dafür habe ich zwei linke Hände und viel zu wenig Geduld. LG Romy

    AntwortenLöschen
  25. Deine Decke sieht richtig super aus. Wer einmal damit anfängt, kann nur ganz schlecht wieder aufhören...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Karina😊 Tolle Decke, die passt genau in mein Schlafzimmer! Kannst du mir bitte sagen, wieviel Knäuel du gebraucht hast und wie groß (Tagesdecke, über das ganze Doppelbett, oder ein Schal am fußende)? Ich habe eine Wolle gefunden 50laufmeter/50g in schwarz, ber sehr teuer von schachmayer: Boston
    Vielen Dank Bettina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina,
    Dankeschön für Deinen lieben Kommentar:) Für diese große Decke habe ich 14 Knäule Tempo Garn verarbeitet. -Pro Knäuel 50g = 52m Lauflänge. Die Decke ist 2 Meter auf 1 Meter groß, da unser Bett 2x2 meter ist, liegt sie am Fußende. Ich habe meine Wolle letztes Jahr beim Lidl gekauft ( 3 x 100 g für 4,99 €) also ziemlich billig. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Häckeln und schöne Feiertage.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina