Dienstag, 13. September 2016

Cheesecake im Sommerlook

Ihr Lieben,

am Samstag waren wir am Altmühlsee auf dem Campingplatz bei meinen Schwiegereltern. Sie sind Dauercamper. Das Wetter war herrlich :-)

Als Geschenk gab es einen leckeren Käsekuchen mit Karamellsoße im Sommerlook. Sie haben sich sehr gefreut und es ist gut angekommen.


Und hier das Rezept dazu:

Käsekuchen mit Karamellsoße

Zutaten:
(für eine Form 26cm)

Für den Boden:
125 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
2 TL Backpulver
250 g Mehl
2 EL Sahne

Zubereitung:

Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Sahne dazugeben.
Den Teig in eine Backform geben (Boden und Rand).
Füllung: 
500 g Quark
100 g Zucker
3 Eier
½ Becher Sahne
100 ml Sonnenblumenöl
Saft von einer Zitrone

Zubereitung:

Eier mit Zucker schaumig rühren.
Quark, Sahne, Öl und Zitronensaft in einer weiteren  Schüssel verrühren.
Die Eiermasse vorsichtig unter die Quarkmasse heben.



Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die fertige Masse vorsichtig in die Form füllen und in den Ofen stellen. Ca. 20 min. backen. Dann den Ofen auf 165 Grad runterstellen und den Kuchen ca. 1 Stunde weiter backen.


Karamellcreme:

1 EL Butter in der Pfanne schmelzen lassen.
2 Tassen Zucker dazugeben und so lange erhitzen, bis der Zucker vollständig karamellisiert:
Vorsicht sehr heiß!
Danach gieße ich nach und nach einen halben Becher flüssige Sahne und 1 Becher Schmand dazu.
Weiterrühren bis sie harte Masse vollständig geschmolzen ist. Danach die heiße Karamellcreme in geeignete Gläser geben und auskühlen lassen.




Den Kuchen erkalten lassen. Zum Schluss die Karamellcreme auftragen und obendrauf Beeren und
Feigen platzieren.




Schmeckt köstlich ;-)…

ich wünsche Euch einen schönen Tag
Liebe Grüße
Karina

Kommentare:

  1. Hallo Karina,
    Cheesecake im Sommerlook - was für ein schön klingender Name!!
    Da möchte man am liebsten sofort Dein Rezept nachbacken. :-)
    Vielen Dank für Dein tolles Rezept und herzlichen Dank für Deine liebe Zeilen. Hat mich sehr gefreut! :-)
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karina,
    wie gerne hätte ich von deinem leckeren Kuchen genascht...
    Yummie, sieht der gut aus....
    Kann ich ein Stückchen hierher beamen....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jen;-) wenn so einfach wäre, hätte ich dir ein Stück mit der Post geschickt ...liebe Grüße Karina

      Löschen
  3. Hallo Karina,
    danke für deinen netten Kommentar bei mir. Ich habe mich sehr darüber gefreut und musste gleich mal schauen wer mir da schreibt.
    Dein Cheescake sieht klasse aus, das ist bei diesen Temperaturen genau der richtige Kuchen. Ich kann mir gut vorstellen wie lecker er schmeckt.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina, der Kuchen sieht fantastisch aus. Vielen Dank für das Rezept. Inzwischen habe ich schon so viele Kuchen mit Feigendeko gesehen, dass ich das auch unbedingt mal probieren muss.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina !
    Ich habe gesehen, dass Du Dich bei mir als Leserin eingetragen hast. Das freut mich sehr! Beim Gegenbesuch habe ich nun Deine tollen Fotos und Rezepte entdeckt... und mich bei Dir auch gleich niedergelassen ;-)
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,
    das bedeutet, sie wohnen wirklich das ganze Jahr auf dem Campingplatz?
    Das stelle ich mir im Winter hart vor...
    Aber Campen ist sowieso nicht so meins.
    Dafür aber Käsekuchen, und Deinen hätte ich auch gerne als Geschenk entgegengenommen, lach.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole, sie sind über den Winter daheim :) sonst wäre es zu kalt. So wirklich meins ist es auch nicht
      Ab und zu einen kurzen Urlaub zu machen oder übers WE ist OK, aber auf die Dauer nicht
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  7. Liebe Karina,
    danke für deinen netten Kommentar bei mir!
    Nun schau ich auch mal bei dir vorbei.
    Es gefällt mir sehr gut bei und der leckere Kuchen...
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,
    vielen Dank fürs Eintragen als Leserin bei mir. Da mir dein blog sehr gut gefällt, habe ich mich auch bei dir eingetragen.
    Es freut mich, dass du auch aus Schlesien stammst. :-)
    Viele liebe Grüße .. Dorothea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Karina,
    das sieht wunderbar und lecker zugleich aus.Eine sehr schöne und pfiffige Idee, einen einfachen Quarkkuchen zu veredeln !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina